Immunität

Bei der Immunität handelt es sich um einen erworbenen Zustand des Geschütztseins des Organismus gegen bestimmte Krankheitserreger. Dieser Zustand ist charakterisiert durch das Vorhandensein von spezifischen Antiköpern. Die Immunität gegen bestimmte Krankheitserreger bedeutet den Schutz gegen eine Erkrankung, welche durch diese Krankheitserreger hervorgerufen werden kann.