Kokzidien

Kokzidien sind Sporentierchen und gehören zu den Protozoen. Es gibt viele verschiedene Unterarten der Kokzidien, manche haben sich auf bestimmte Wirtstiere spezialisiert. Einige sind auch für den Menschen ansteckend. Vereinfacht gesagt besiedeln Kokzidien Zellen der Darmschleimhaut, des Blutes oder der Leber und zerstören diese im Laufe ihrer ungeschlechtlichen Vermehrung. So entstehen weitere Kokzidien, die sich im Körper weiter ausbreiten.