Ernährung von Hunden

Die richtige und artgerechte Ernährung von Hunden ist eine Grundvoraussetzung für einen gesunden Hund. Nur ein gesunder Hund ist leistungsstark und vital. Ein vollwertiges und nährstoffreiches Hundefutter versorgt ihn mit allen lebenswichtigen Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren und sorgt für ein starkes Immunsystem. So werden seine Abwehrkräfte gestärkt und er ist weit weniger anfällig für bestimmte Hundekrankheiten. Ausserdem spielt die passende Hundeernährung auch in bestimmten Lebensabschnitten eine wichtige Rolle, besonders im Welpenalter, bei trächtigen und bei alten oder kranken Hunden.

In diesem Hunderatgeber zum Thema Ernährung beschäftigen wir uns mit allen Fragen zu einer arttypischen Ernährung, nehmen die einzelnen Bestandteile von Hundefutter unter die Lupe, setzen uns mit Futtermittelunverträglichkeiten auseinander und bemühen uns das "Fachchinesisch" von Futtermitteletiketten und der Futtermittelverordnung zu übersetzen. Die folgenden beiden Artikel bieten Ihnen einen guten und einleitenden Einstieg in das Thema:

Gesunde Ernährung von Hunden

Hundefutter ohne Chemie

Die Ernährung spielt auch eine zentrale Rolle in der Perspektive Ihres Hundes, denn:

"Ein Hund, dem man was zu fressen gegeben hat, weicht einem nicht mehr von der Seite."
(Honoré de Balzac)


Falls Sie sich über diesen Ratgeber hinaus mit uns und anderen Hundefreunden austauschen wollen, laden wir Sie herzlich in unser Forum ein:

Forum von Petsnature



Die richtige und artgerechte Ernährung von Hunden ist eine Grundvoraussetzung für einen gesunden Hund. Nur ein gesunder Hund ist leistungsstark und vital. Ein vollwertiges und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ernährung von Hunden

Die richtige und artgerechte Ernährung von Hunden ist eine Grundvoraussetzung für einen gesunden Hund. Nur ein gesunder Hund ist leistungsstark und vital. Ein vollwertiges und nährstoffreiches Hundefutter versorgt ihn mit allen lebenswichtigen Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren und sorgt für ein starkes Immunsystem. So werden seine Abwehrkräfte gestärkt und er ist weit weniger anfällig für bestimmte Hundekrankheiten. Ausserdem spielt die passende Hundeernährung auch in bestimmten Lebensabschnitten eine wichtige Rolle, besonders im Welpenalter, bei trächtigen und bei alten oder kranken Hunden.

In diesem Hunderatgeber zum Thema Ernährung beschäftigen wir uns mit allen Fragen zu einer arttypischen Ernährung, nehmen die einzelnen Bestandteile von Hundefutter unter die Lupe, setzen uns mit Futtermittelunverträglichkeiten auseinander und bemühen uns das "Fachchinesisch" von Futtermitteletiketten und der Futtermittelverordnung zu übersetzen. Die folgenden beiden Artikel bieten Ihnen einen guten und einleitenden Einstieg in das Thema:

Gesunde Ernährung von Hunden

Hundefutter ohne Chemie

Die Ernährung spielt auch eine zentrale Rolle in der Perspektive Ihres Hundes, denn:

"Ein Hund, dem man was zu fressen gegeben hat, weicht einem nicht mehr von der Seite."
(Honoré de Balzac)


Falls Sie sich über diesen Ratgeber hinaus mit uns und anderen Hundefreunden austauschen wollen, laden wir Sie herzlich in unser Forum ein:

Forum von Petsnature