Ariègeois

Diese französische Rasse entstand um einen idealen Jagdhund für die Hasenjagd zu schaffen, sein Körperbau wurde dementsprechend angepasst. Trotzdem war er Anfang des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, aber es fanden sich ein paar Züchter die dieses verhinderten.

Steckbrief

Ursprungsland: Frankreich

Widerristhöhe:

Rüde: 52 - 58 cm
Hündin: 50 - 56 cm

Farbe: weiß, mit schwarzen Flecken und lohfarbenen Abzeichen

Haarkleid: kurz, dünn und dicht

Geschichte

Diese französische Rasse entstand um einen idealen Jagdhund für die Hasenjagd zu schaffen, sein Körperbau wurde dementsprechend angepasst. Trotzdem war er Anfang des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, aber es fanden sich ein paar Züchter die dieses verhinderten.

Charakter und Erziehung

Er ist ein zuverlässiger und schneller Jäger, seine ganze Leidenschaft ist die Jagd. Er lebt gerne in der Meute. Er ist gelehrig und lässt sich leicht ausbilden, dem Menschen gegenüber ist er zutraulich.

VDH Mitgliedsvereine

Verein für französische Laufhunde e.V.
Günter Elser, 1. Vorsitzender
Theodor-Heuss-Straße 7
D - 34277 Fuldabrück
Tel: 0561 - 44470

Fax: 0561 - 44257

Email: ccfelser@aol.com
Internet: http://www.laufhunde.com/