Kaukasischer Owtcharka

Der Kaukasische Owtscharka zählt zu den Herdenschutzhunden. Seine Rasse existiert nachweislich seit mehr als 600 Jahren, schätzungsgemäß aber weitaus länger. Seine Aufgabe besteht seit jeher darin, die seit Jahrhunderten im kaukasischen Hochgebirge gehaltenen Schafherden vor Wildtieren und Dieben zu schützen.

Steckbrief

Ursprungsland: Russland

Widerristhöhe:

Rüden: mind. 65 cm

Hündinnen: mind. 62 cm

Farbe: grau, mit verschiedenen Einfärbungen wie rostfarben, gelb oder erdfarben

Haarkleid:

3 Varianten:

a) Langhaar – verlängertes Deckhaar mit Mähne

b) Kurzhaar – kurzes, dichtes Fell, keine Mähne

b) Übergangs-Varietät – verlängertes Haar, aber ohne Mähne

Geschichte

Der Kaukasische Owtscharka zählt zu den Herdenschutzhunden. Seine Rasse existiert nachweislich seit mehr als 600 Jahren, schätzungsgemäß aber weitaus länger. Seine Aufgabe besteht seit jeher darin, die seit Jahrhunderten im kaukasischen Hochgebirge gehaltenen Schafherden vor Wildtieren und Dieben zu schützen.

Charakter und Erziehung

Der Kaukase ist ein widerstandsfähiger und robuster Hund, der viel Platz im Haus als auch außerhalb benötigt. Aufgrund seiner ihm ursprünglich angedachten und noch immer währenden Tätigkeit als Herdenschutzhund ist der große Hund, der ein unbestechlicher, zuverlässiger und furchtloser Wächter ist, nicht als Anfängerhund geeignet. Seine Erziehung und Sozialisierung sollte möglichst früh beginnen und mit Geduld und absoluter Konsequenz erfolgen – autoritär, aber gewaltfrei. Seine Stellung in der „Familienrangordnung“ muss ihm klar zugewiesen werden und sich zeigende Aggressionen sind zu unterbinden. Der Kaukasische Owtscharka ist dominant und erkennt eine ungeeignete und/oder unsichere Person nicht als Rudelführer an. Aufgrund seines angeborenen Schutz- und Wachinstinktes nimmt der Hund das Bewachen von seiner Familie und Grundstück sehr ernst, weshalb eine sichere Umzäunung des Grundstückes eine Voraussetzung der Haltung eines Kaukasen sein sollte. Innerhalb seiner Familie ist er bei artgerechter Haltung und Erziehung ein ausgeglichener und anhänglicher Hund, der kinderlieb und sensibel ist, aber trotzdem nicht unterwürfig.

VDH Mitgliedsvereine

Kaukasischer Owtscharka-Club e.V.
Maria Peters
Ziegelhof 1
91171 Greding
Tel.: 0 84 67 6 67
Fax: 0 84 67 8 01 39 94
E-Mail: geschaeftsstelle@koc-ev.de
Internet: www.koc-ev.de