Manchester Terrier

Die Vorfahren des Manchester Terriers wurden gegen Ende des 18. Jahrhunderts erstmals als „Black and Tan Terrier“ erwähnt. Dieser Terrier fand seinen Arbeitseinsatz als jagdlich geführter Hund und Rattler, mit der Aufgabe Haus und Hof von Nagern und kleinem Raubzeug freizuhalten. Aus dem Black and Tan entwickelte sich ebenfalls der Deutsche Jagdterrier und andere Terrierrassen. Der heutige Manchester Terrier entwickelte sich aus einer Linie des Black and Tan über den „Old Black and Tan Terrier“. Schwerpunkt der Zucht war gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Stadt Manchester, die der Rasse ihren Namen gab. Der Manchester Terrier fand seine Verbreitung in Deutschland erst sehr spät gegen 1970.

Steckbrief

Ursprungsland: Großbritannien

Widerristhöhe:

Rüden: 40 – 41 cm

Hündinnen: 38 cm

Farbe: schwarz mit lohfarbenen Abzeichen

Haarkleid: dicht anliegend, glatt, kurz, glänzend

Geschichte

Die Vorfahren des Manchester Terriers wurden gegen Ende des 18. Jahrhunderts erstmals als „Black and Tan Terrier“ erwähnt. Dieser Terrier fand seinen Arbeitseinsatz als jagdlich geführter Hund und Rattler, mit der Aufgabe Haus und Hof von Nagern und kleinem Raubzeug freizuhalten. Aus dem Black and Tan entwickelte sich ebenfalls der Deutsche Jagdterrier und andere Terrierrassen. Der heutige Manchester Terrier entwickelte sich aus einer Linie des Black and Tan über den „Old Black and Tan Terrier“. Schwerpunkt der Zucht war gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Stadt Manchester, die der Rasse ihren Namen gab. Der Manchester Terrier fand seine Verbreitung in Deutschland erst sehr spät gegen 1970.

Charakter und Erziehung

Der Manchester Terrier ist ein äußerst lebhafter, intelligenter und agiler Hund, der entsprechend anspruchsvoll in der Erziehung und im täglichen Miteinander ist. Er ist sehr sensibel, temperamentvoll und mutig; eine Mischung, die in sensible Hände gehört. In seiner Familie ist er anschmiegsam und anhänglich, sein Spieltrieb und seine Gelehrigkeit machen ihn zu einem vielfältigen Begleiter, sofern er ausreichend beschäftigt, bewegt und gefördert wird. Er ist ein geeigneter Kamerad für Hundesport wie Agility und Obedience sowie für ausgiebige Spaziergänge.

VDH Mitgliedsvereine

Klub für Terrier e.V.
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach
Tel.: 0 61 07 75 79-0
Fax: 0 61 07 75 79 28
E-Mail: info@kft-online.de
Internet: www.kft-online.de