Snowshoe

Die Snowshoekatzen sind aus einer besonderen - damals unerwünschten – Farb/Fleckengebung – der Siamesen gezüchtet worden. Diese Siamesen wurden mit Amerikanischen Kurzhaarkatzen gekreuzt, allerdings musste die neue Rasse Snowshoe sehr lange kämpfen, bis sie anerkannt und bekannt wurde.

Die Snowshoekatzen sind aus einer besonderen - damals unerwünschten – Farb/Fleckengebung – der Siamesen gezüchtet worden. Diese Siamesen wurden mit Amerikanischen Kurzhaarkatzen gekreuzt, allerdings musste die neue Rasse Snowshoe sehr lange kämpfen, bis sie anerkannt und bekannt wurde.

Herkunft: Amerika

Rassestandart nach FIFe – Federation Internationale Feline

Gesamteindruck: Sie ist eine mittelgroße, elegante Katze fremdländischen Typs.

Kopf: Breiter modifizierter Keil mit leicht gerundeten Konturen, mittlere Länge und Größe in Proportion zum Körper. Die Oberseite des Kopfes ist leicht gerundet, die Stirn etwas flach. Die Backenknochen sind hoch gesetzt und zeigen gerundete Konturen. Die Nase ist gerade und von mittlerer Länge in Proportion zum Kopf. Diese hat eine leichte Neigung zur Stirn, daher sind zwei verschiedene Flächen im Profil zu sehen. Die Schnauze ist von guter Länge, weder zu breit noch zu gespitzt, noch kantig. Zwischen Schnauze und Wangen ist ein leichter Übergang mit feinen Konturen. Das Kinn ist kräftig.

Ohren: sind an der Basis weit und haben gerundete Spitzen. Sie sind mittelgroß und in Proportion zum Körper. Die Ohren sind wachsam und führen sie Form des modifizierten Keils des Kopfes weiter und sind nur gering behaart.

Augen: sind wallnussförmig, länger als breit. Sie sind von mittlerer Größe und zum Ansatz der Ohren schräg gestellt. Die Augen sollten eine Augenbreite auseinander sein und nicht hervortreten. Die äußere Kante der Augen soll in einer Ebene mit dem Ansatz der Ohren liegen. Die Augenfarbe ist blau. Sie sollte glänzen, funkeln und ausdrucksvoll sein.

Hals: ist mittel und in Proportion zum Körper.

Körper: ist lang und fest, mittelgroß mit mittlerem Knochenbau und Muskulatur. Er sollte gut geformt, aber nicht unförmig sein. Sehr ausgewogener Körperbau ohne Extreme, aber agil.

Beine: sind in guter Länge und proportional zum Körper mit mittlerem Knochenbau. Die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine, wodurch die Rückenlinie nach hinten ansteigt. Die Pfoten sind kurz und oval.

Schwanz: ist mittellang bis lang und am Ansatz mittelstark. Zur Spitze läuft er leicht zu.

Fell: ist kurz bis mittelkurz, ohne Unterwolle, fein, glänzend und flach anliegend.

Farben: Die Farbe der Abzeichen, Ohren, Maske, Beine und Schwanz ist klar abgrenzt und harmoniert mit der Körperfarbe. Das Kinn kann weiß sein. Die Farbe der Abzeichen ist entsprechend der Farbvarietät oder eine Kombination mit weiß. Ein weißer Latz auf der Brust oder ein weißer Kragen ist normal, wie auch weiß im Bauchbereich. Der Nasenspiegel kann rosa, in der Farbe der Abzeichen, fleischfarben oder eine Mischung der vorigen Farben sein. Die Vorderfüsse sind weiß, allerdings nur von den Zehen bis zur mittleren Höhe der Beine. Bei den Hinterfüssen von den Zehen bis zu den Schenkeln. Jeder Anteil von Weiß ist erlaubt, jedoch müssen alle vier Füße weiß sein. Die Körperfarbe ist ein hellerer Ton in der Farbe der Abzeichen. Jede Menge an Weiß am Körper ist erlaubt. Die bevorzugte Zeichnung ist ein umgekehrtes weißes "V" im Gesicht mit weißen Füssen.

Fehler: sind eine Kopfform, die eine Ähnlichkeit mit den Orientalen/Siamesen zeigt, ein runder Kopf oder eine Kapuze in der Abzeichenfarbe. Außerdem, kleine runde Ohren, eine matte Augenfarbe, ein zu langer und schlanker Hals, ein gedrungener, extrem langer, geschmeidiger oder zierlicher Körper, kurze Beine, eine unterschiedliche Körperfarbe oder Schattierungen und ein doppeltes oder plüschiges Fell.

Wesen: Die Snowshoes sind eine sehr anpassungsfähige und unbekümmert Rasse. Sie sind freundlich und aktiv, liebenswürdig, zutraulich und neugierig. Manche Halter berichten auch immer wieder über ihre große Unerschrockenheit.

Buchempfehlung

Weblinks

FIFe - Mitgliedsverein

1. Deutscher Edelkatzenzüchter-Verband e.V.
Berliner Straße 13
D-35614 Asslar
Tel.:06441-8479
Fax:06441-87413
Email:
office@dekzv.de
Web: http://www.dekzv.de