Türkisch Van

Die Türkisch Van Katze gehört auch heute noch zu den selteneren Katzenrassen, sie stamm aus dem Südosten der Türkei vom Van-See. Da sich diese natürlich entstandene Rasse viel vom Fischfang ernährt, ist sie bis heute eine das Wasser liebende Katze. Zwei Engländerinnen entdeckten sie 1955 auf einer Fotoreise und bekamen ein Pärchen geschenkt.

Die Türkisch Van Katze gehört auch heute noch zu den selteneren Katzenrassen, sie stamm aus dem Südosten der Türkei vom Van-See. Da sich diese natürlich entstandene Rasse viel vom Fischfang ernährt, ist sie bis heute eine das Wasser liebende Katze. Zwei Engländerinnen entdeckten sie 1955 auf einer Fotoreise und bekamen ein Pärchen geschenkt.

Herkunft: Türkei

Rassestandard nach FIFe - Federation Internationale Feline

Kopf: Die Form ist kurz, mit einem nach unten abgestumpften Dreieck. Die Nase mittellang und gerade, das Kinn kräftig.

Ohren: Die Ohren sind groß und gut behaart. Sie sind breit an der Basis und haben abgerundete Spitzen. Außen sind sie weiß, innen haben sie ein blasses rosa. Sie sind eng, hoch und aufrecht am Kopf gesetzt.

Augen: Ihre Form ist groß, oval und leicht schräg gestellt. Die Augenfarben sind blau, helles Bernstein oder odd eyed (ein blaues und ein bernsteinfarbenes Auge). Die Augenlider sind rosa umrandet.

Nacken: Der Hals ist kräftig.

Körper: Sie sind lang, aber sehr kräftig und muskulös, von mittelschwerem Typ.

Beine: Sie haben mittellange Beine mit zierlichen, runden Pfoten, die ausgeprägte Haarbüschel haben.

Schwanz: Der Schwanz ist mittellang und gut behaart, hat aber keine Unterwolle. Ein Fleck in der entsprechenden Farbvarietät (black / blue / auburn / cream / tortie / blue tortie und corresponding agouti patch) beginnt auf der Kruppe und bedeckt den ganzen Schwanz, der blasse Ringe in der entsprechenden Farbe aufweist.

Fell: Das Fell ist semilang am Körper und hat eine seidige und feine Textur. Es gibt kein wolliges Unterfell. Das Fell ist kalkweiß, ohne jede Spur von gelb. Im Gesicht gibt es der Farbvarietät (black / blue / auburn / cream / tortie / blue tortie und corresponding agouti) entsprechende Flecken mit einer weißen Blesse.

Nasenspiegel und Fußballen: Beide sind rosa.

Anmerkungen: Manche Katzen haben kleine, unregelmässig verteilte, der Farbvarietät entsprechende Flecken, was eine sonst gute Katze jedoch nicht disqualifizieren sollte. Häufig sind die der Farbvarietät entsprechenden Flecken mehr gestreift als einfarbig.

Wesen: Die Türkisch Van Katzen sind sehr besondere Katzen. Zum einen zählen sie zu den intelligentesten Rassekatzen, zum anderen sind sie sehr temperamentvoll. Sie lieben ihren Menschen hingebungsvoll und fordern viel Zeit für Spielen und Toben.

Man sagt ihnen nach, dass sie klauen wie die Raben, also nicht wundern, wenn Sie mal wieder Ihren Schlüssel suchen müssen. Aufgrund ihrer hohen Intelligenz lernen sie auch sehr schnell zu apportieren, aber auch Türen, Schränke und Töpfe zu öffnen. Mit anderen Worten: Mit einer Van Katze wird’s nie langweilig!

Buchempfehlungen

Weblinks